1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Nord

Schneider verlässt Eichenzell

Erstellt: Aktualisiert:

Adrian Schneider verlässt Eichenzell. Foto: Ralph Kraus
Adrian Schneider verlässt Eichenzell. © Ralph Kraus

Britannia Eichenzell muss künftig ohne Adrian Schneider planen. Wie der Verteidiger selbst mitteilt, trennen sich die Wege des Verteidigers und des Verbandsligisten.

"Ich habe dem Vorstand und dem Trainerteam mitgeteilt, dass ich im Sommer-Transferfenster den FC Britannia verlassen werde. Nach dem Testspiel-Sieg über Hosenfeld habe ich zudem die Mannschaft über meinen bevorstehenden Abgang informiert und mich in diesem Rahmen für die zurückliegende Spielzeit, einige sehr gute Verbandsligaspiele und viele schöne Erinnerungen bei den Teamkollegen bedankt", sagt Schneider, der weiter ausführt: "Ich freue mich zudem auf eine hoffentlich erfolgreiche Rückrunde in der Verbandsliga Nord, um die sportlichen Ziele des Vereins erreichen zu können."

Wie es ab Sommer in sportlicher Hinsicht für Schneider weitergeht, steht noch nicht fest. Mit einem Verein gab es bereits gute Gespräche. "Alles Weitere wird zu gegebener Zeit gegenüber der Presse mitgeteilt werden." Der 24-Jährige spielte seit der Saison 2020/21 wieder für die Britannia.

Auch interessant