1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Nord

Bad Soden holt Benedikt Kreß zurück

Erstellt:

Benedikt Kreß verlässt die SG Bad Soden schon wieder. Foto: Kevin Kremer
Benedikt Kreß trug vor vier Jahren das Trikot der SG Bad Soden. Nun kehrt der Angreifer zurück. © Kevin Kremer

Verbandsligist SG Bad Soden hat Benedikt Kreß vom FC Gelnhausen verpflichtet. Der 25-Jährige wechselt schon im Winter an die Bornwiese.

Kreß trug bereits in der Saison 2018/2019 das Trikot der SG Bad Soden und war damals mit 17 Treffern maßgeblich an der Meisterschaft in der Gruppenliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga beteiligt. Daraufhin wechselte Kreß zur SG Gundhelm/Hutten, mit denen er in die Gruppenliga aufstieg. Im Sommer 2022 folgte der Wechsel nach Gelnhausen.

„Ich freue mich riesig, dass Benedikt wieder den Weg zurück an die Bornwiese gefunden hat. Sowohl menschlich als auch spielerisch ist er eine Bereicherung für unser Team. Es spricht für ihn, dass er sich der neuen Herausforderung und dem Konkurrenzkampf stellt“, erklärt Wladimir Römmich, 2. Vorsitzender der SG Bad Soden.

Auch interessant