Marcel Meinecke (links) und Johannes Kreis werden sich um den Stammplatz im Tor der Barockstadt U23 duellieren.
+
Marcel Meinecke (links) und Johannes Kreis werden sich um den Stammplatz im Tor der Barockstadt U23 duellieren.

Meinecke und Kreis kommen

Neues Torwart-Duo für Barockstadts U23

Die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz hat die Torwartposition der Verbandsliga-Mannschaft gleich doppelt besetzt. Von der SG Johannesberg kommt Johannes Kreis (18), vom TSV Pilgerzell Marcel Meinecke (22).

Dritter Torwart im Bunde bleibt Lars Wiegand (34), der in seine achte Spielzeit geht und weiterhin als Back-Up agiert. Indes verlässt der aktuelle Stammtorhüter Maximilian Weisbäcker nach Saisonende den Verein. Gerüchte bringen ihm mit dem bayrischen Regionalligisten TSV Aubstadt in Verbindung.

„Johannes Kreis hat bereits in der Jugend bei uns gespielt und ist im letzten A-Jugend-Jahr zur SG Johannesberg gewechselt. Wir sind sehr froh, ihn wieder in unseren Reihen zu haben. Marcel Meinecke kommt vom TSV Pilgerzell und hat im jungen Alter dort bereits einige Jahre im Seniorenbereich Erfahrung sammeln können. Er will jetzt noch mal höherklassig angreifen. Mit zwei ehrgeizigen, jungen Keepern sehen wir uns für die kommende Runde im Tor nun sehr gut aufgestellt. Darüber hinaus sind wir froh, weiterhin auf Lars Wiegand als zuverlässigen Back-Up zurückgreifen zu können. Lars wird dazu noch weitere Funktionen im Verein übernehmen. Alles Gute wünschen wir Max Weisbäcker. Er hat bei uns schon lange in der Jugend gespielt. Natürlich würden wir uns wünschen, ihn irgendwann wieder bei uns begrüßen zu dürfen“, sagt Christian Geisendörfer, Sportlicher Leiter der U23.

Das könnte Sie auch interessieren