1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Nord

Fußballjahr 2022 für Marc Götze gelaufen

Erstellt:

Von: Steffen Kollmann

Marc Götze (SV Buchonia Flieden - blau)
Marc Götze vom SV Flieden wird erst im neuen Jahr wieder einsteigen können. © Charlie Rolff

Verbandsligist Buchonia Flieden muss in den letzten beiden Spielen im Jahr 2022 auf Marc Götze verzichten. Der Offensivmann zog sich beim 3:3 gegen Bad Soden einen Bänderriss zu.

Der 29-Jährige hatte mit seinem Anschlusstreffer nach 84 Minuten gerade erst die Aufholjagd eingeleitet, als er 120 Sekunden später ohne Fremdeinwirkung umknickte. „Über Nacht ist der linke Fuß ganz schön dick geworden“, erklärt Götze, der nach einem Gespräch mit Physiotherapeut Daniel Pfeiffer davon ausgeht, dass das Außenband gerissen ist und wohl auch die Kapsel etwas abbekommen hat.

Damit wird der Offensivmann in den letzten Spielen bei Ehrenberg und in Sand fehlen. Der SV Flieden steht zwei Punkte hinter dem Tabellenzweiten SG Bronnzell auf Platz vier in der Verbandsliga Nord.

Auch interessant