1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Nord

Ersten Wochen schlauchen die Britannia

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tino Weingarten

Eichenzells Spielertrainer Sebastian Sonnenberger (rechts) konnte nicht mehr richtig nachlegen, Ehrenberg und Marius Bublitz konnten es.
Eichenzells Spielertrainer Sebastian Sonnenberger sieht im körperlichen Bereich noch Nachholbedarf bei seinen Spielern. © Torgranate

Nach der deutlichen Testspiel-Niederlage am Dienstag gegen Gruppenligist Großenlüder hat Verbandsligist FC Eichenzell beim bayerischen Landesligisten FC Fuchsstadt zwar nicht überzeugt, zumindest aber ein 2:2-Unentschieden erreicht.

„Die Mannschaft ist müde, war am Dienstag schon sehr platt. Das müssen wir jetzt mitnehmen, denn wir machen uns ja nicht für die Testspiele fit, sondern für die Pflichtspiele“, sagt Spielertrainer Sebastian Sonnenberger nach dem Unentschieden beim Landesligisten in der Nähe von Hammelburg. Nach einem Rückstand in der ersten Halbzeit war die Britannia nach dem Seitenwechsel besser im Spiel, kam zum Ausgleich, kassierte aber erneut den Rückstand. Kurz vor Schluss traf Sonnenberger per Strafstoß zum Ausgleich. Vor dem Spielertrainer liegt in den vier Wochen Vorbereitung bis zum Saisonstart also noch Arbeit, Fuchsstadt dagegen startet nächste Woche bereits in den Ligabetrieb.

Die Statistik:

FC Eichenzell: Schwarz; C. Müller, Sonnenberger, Ströder, Gutberlet, Ganß, Budenz, Ludwig, Kornagel, Wettels, Kücükler. (Schönherr, G. Müller, Yildiz). 
Tore: 1:0, 1:1 Claudius Müller, 2:1, 2:2 Sebastian Sonnenberger (Foulelfmeter).

Auch interessant