Vereinslogo SV Unter-Flockenbach und Hanauer 1960 SC
+
1960 Hanau obenauf im Topspiel

Verbandsliga Hessen Süd: SV Unter-Flockenbach – Hanauer 1960 SC, 2:5 (1:1)

1960 Hanau obenauf im Topspiel

Mit dem SV Unter-Flockenbach und dem Hanauer 1960 SC trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für den SV Unter-Flockenbach schien das 1960 Hanau aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 2:5-Niederlage stand. Das Hinspiel, das 2:1 geendet war, hatte seinen Sieger mit dem Hanauer 1960 SC gefunden.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Lotfi Graidia sein Team in der 37. Minute. Aus der Ruhe ließ sich das 1960 Hanau nicht bringen. Jean Bosco Makengo erzielte wenig später den Ausgleich (41.). Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. In der Halbzeit nahm der SV Unter-Flockenbach gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Daniel Ehret und Anton Weber für Nils Eckstein und Linus Hebling auf dem Platz. Für das zweite Tor des Hanauer 1960 SC war Kamal Farahat verantwortlich, der in der 56. Minute das 2:1 besorgte. Zwei schnelle Treffer von Travis Parker (61.) und Leon Wronski (68.) sorgten für die Vorentscheidung zugunsten des Hanauer Sportclub 1960. David Zyprian schoss die Kugel zum 2:4 für den SV Unter-Flockenbach über die Linie (76.). Ronaldo dos Santos Ferreira stellte schließlich in der 84. Minute den 5:2-Sieg für das 1960 Hanau sicher. Schlussendlich reklamierte der Hanauer 1960 SC einen Sieg in der Fremde für sich und wies den SV Unter-Flockenbach in die Schranken.

Nach einer tollen Saison steht der SV Unter-Flockenbach, kurz vor deren Abschluss, mit 74 Punkten auf dem Aufstiegsplatz. 125 Tore – mehr Treffer als die Gastgeber erzielte kein anderes Team der Verbandsliga Hessen Süd. Die gute Bilanz des SV Unter-Flockenbach hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der SV Unter-Flockenbach bisher 23 Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte das 1960 Hanau im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Die Angriffsreihe des HSC 1960 lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 90 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die letzten Resultate von Hanauer konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Der SV Unter-Flockenbach tritt am Samstag, den 11.06.2022, um 16:00 Uhr, bei SG SV VfR Dersim an. Einen Tag später (15:00 Uhr) empfängt der Hanauer 1960 SC die FFV Sportfreunde 04.

Das könnte Sie auch interessieren