Vereinslogo Hanauer 1960 SC und Eintracht Wald-Michelbach
+
1960 Hanau zurück in der Spur

Verbandsliga Hessen Süd: Hanauer 1960 SC – Eintracht Wald-Michelbach, 3:1 (0:1)

1960 Hanau zurück in der Spur

Beim 1960 Hanau gab es für das Wald-Michelbach nichts zu holen. Die SV Eintracht verlor das Spiel mit 1:3. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der Hanauer 1960 SC die Nase vorn. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden auseinandergegangen.

Niklas Halblaub brachte der Eintracht Wald-Michelbach nach 29 Minuten die 1:0-Führung. Ab der 34. Minute bereicherte der für Stevan Lukovic eingewechselte Ronaldo dos Santos Ferreira das 1960 Hanau im Vorwärtsgang. Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen. Noch war das Spiel jedoch nicht entschieden, und so wechselte der Hanauer 1960 SC mit Ozan Keskin einen weiteren etatmäßigen Stürmer ein (56.). Das Wald-Michelbach stellte in der 68. Minute personell um: Timo Schröder ersetzte Marius Möldner und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Dos Santos Ferreira war es, der in der 70. Minute das Spielgerät im Tor der Wald-Michelbacher unterbrachte. Ugur Aslan verwandelte in der 81. Minute einen Elfmeter und brachte dem 1960 Hanau die 2:1-Führung. Danny Kadioglu war es, der kurz vor Ultimo das 3:1 besorgte und den Hanauer Sportclub 1960 inklusive Anhang damit von höheren Gefilden träumen lässt (90.). Am Schluss gewann der Hanauer 1960 SC gegen die Eintracht Wald-Michelbach.

Das 1960 Hanau präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 64 geschossene Treffer gehen auf das Konto des HSC 1960. Zwölf Siege, acht Remis und fünf Niederlagen hat Hanauer momentan auf dem Konto.

Das Wald-Michelbach verbuchte insgesamt elf Siege, fünf Remis und acht Niederlagen.

Der Hanauer 1960 SC behauptet nach dem Erfolg über die Eintracht Wald-Michelbach den dritten Tabellenplatz. Trotz der Schlappe behält das Wald-Michelbach den achten Tabellenplatz bei. Mit insgesamt 44 Zählern befindet sich das 1960 Hanau voll in der Spur. Die Formkurve der Eintracht Wald-Michelbach dagegen zeigt nach unten.

Am Donnerstag muss der Hanauer 1960 SC bei der TS Ober-Roden ran, zeitgleich wird das Wald-Michelbach vom JSK Rodgau in Empfang genommen.

Das könnte Sie auch interessieren