1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Bei VfR Fehlheim hängen die Trauben hoch

Erstellt:

Vereinslogo VfR Fehlheim und Spfr. Seligenstadt
Bei VfR Fehlheim hängen die Trauben hoch © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag trifft der VfR Fehlheim auf die Spfr. Seligenstadt. Der VfR Fehlheim gewann das letzte Spiel gegen den JSK Rodgau mit 3:1 und liegt mit 31 Punkten weit oben in der Tabelle. Zuletzt musste sich die Spfr. Seligenstadt geschlagen geben, als man gegen das Rot-Weiß Darmstadt die neunte Saisonniederlage kassierte.

Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der VfR Fehlheim siegte knapp mit 2:1.

Offensiv konnte dem Heimteam in der Verbandsliga Süd kaum jemand das Wasser reichen, was die 38 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren.

Die Spfr. Seligenstadt belegt mit 19 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz.

Besonderes Augenmerk sollte die Spfr. Seligenstadt auf die Offensive des VfR Fehlheim legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Dreimal ging der VfR Fehlheim bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen.

Die Spfr. Seligenstadt hat mit dem VfR Fehlheim im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Auch interessant