1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Bleibt SV Münster dem Erfolg treu?

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Die SG Rot-Weiss Frankfurt will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den SV Münster ausbauen. Das Rot-Weiss Frankfurt hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den SV Pars Neu-Isenburg mit 2:1. Letzte Woche siegte der SV Münster gegen die Germania Großkrotzenburg mit 3:1. Damit liegt der SV Münster mit 16 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

12:22 – das Torverhältnis der SG Rot-Weiss Frankfurt spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte das Rot-Weiss Frankfurt bisher vier Siege und kassierte fünf Niederlagen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die SG Rot-Weiss 01 dar.

Die Offensive des SV Münster in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 25-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der aktuelle Ertrag des Teams von Coach Naser Selmanaj zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Die passable Form des Gasts belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Offensive des SV Münster kommt torhungrig daher. Über 2,78 Treffer pro Match markiert der SV Münster im Schnitt. Trumpft die SG Rot-Weiss Frankfurt auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-0-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SV Münster (0-0-3) eingeräumt. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Das Rot-Weiss Frankfurt ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Auch interessant