1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Bohn rettet Rot-Weiß Darmstadt einen Punkt

Erstellt:

Vereinslogo FV Bad Vilbel und Rot-Weiß Darmstadt
Bohn rettet Rot-Weiß Darmstadt einen Punkt © SPM Sportplatz Media GmbH

In der Begegnung FV Bad Vilbel gegen das Rot-Weiß Darmstadt trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 2:2-Unentschieden. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des SKV Rot-Weiß gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass das Rot-Weiß Darmstadt der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Nick Neumann sein Team in der 14. Minute. Eine starke Leistung zeigte Flakron Thaci, der sich mit einem Doppelpack für den FV Bad Vilbel beim Trainer empfahl (20./40.). Der Fußballverein hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. In der 79. Minute verwandelte Patrick Bohn einen Elfmeter zum 2:2 für das Rot-Weiß Darmstadt. Letztlich trennten sich der FV Bad Vilbel und das Rot-Weiß Darmstadt remis.

Derzeit belegt der FV Bad Vilbel den ersten Abstiegsplatz. Die Vilbeler verbuchten insgesamt vier Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für die Quellstädter, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Das Rot-Weiß Darmstadt nimmt mit 32 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Offensiv konnte den Rot-Weißen in der Verbandsliga Süd kaum jemand das Wasser reichen, was die 36 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von neun Erfolgen, fünf Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte das Rot-Weiß Darmstadt seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt zwölf Spiele ist es her.

Der FV Bad Vilbel ist am Sonntag (15:30 Uhr) bei der SG Bornheim Grün-Weiss zu Gast. Das Rot-Weiß Darmstadt ist am kommenden Mittwoch zu Gast bei der TS Ober-Roden.

Auch interessant