Vereinslogo TS Ober-Roden und Germania Ober-Roden
+
Dapp rettet Germania Ober-Roden einen Zähler

Verbandsliga Hessen Süd: TS Ober-Roden – Germania Ober-Roden, 1:1 (1:0)

Dapp rettet Germania Ober-Roden einen Zähler

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen der TS Ober-Roden und Germania Ober-Roden 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Das Hinspiel hatte beim 2:0 mit Germania Ober-Roden seinen Sieger gefunden.

Jonas Koser brachte den 1. FC Germania 08 in der 21. Minute ins Hintertreffen. Zur Pause hatte die TS Ober-Roden eine hauchdünne Führung inne. Die Turnerschaft musste den Treffer von Jonas Dapp zum 1:1 hinnehmen (76.). Beim Abpfiff durch den Referee Emil Schwarz (Bruchköbel) stand es zwischen der Turnerschaft von 1895 und Germania Ober-Roden pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Die TS Ober-Roden findet sich kurz vor Saisonende in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Die Gastgeber erfüllten zuletzt die Erwartungen und verbuchten aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Bei Germania Ober-Roden präsentierte sich die Abwehr angesichts 72 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (74). Die Germanen befinden sich mit 51 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Die Nullachter können zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück.

Kommenden Freitag (19:30 Uhr) tritt die TS Ober-Roden bei der SG Rot-Weiss Frankfurt an, zwei Tage später muss Germania Ober-Roden seine Hausaufgaben auf heimischem Terrain gegen die Spvgg. Oberrad erledigen.

Das könnte Sie auch interessieren