Vereinslogo TS Ober-Roden und SV Münster
+
Doch noch gepunktet: Treffer von Firrantello reicht zum Remis

Verbandsliga Hessen Süd: TS Ober-Roden – SV Münster, 1:1 (0:1)

Doch noch gepunktet: Treffer von Firrantello reicht zum Remis

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen der TS Ober-Roden und dem SV Münster 1:1. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 1:1 die Punkte geteilt.

Jens Ries war zur Stelle und markierte das 1:0 des SV Münster (19.). Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatten die Gäste einen knappen Vorsprung herausgespielt. Gianluca Firrantello traf zum 1:1 zugunsten der TS Ober-Roden (55.). Der SV Münster erhöhte in der 68. Minute schließlich das Risiko, brachte mit Julian Huther für Anton Sahitolli einen nominellen Stürmer für einen etatmäßigen Verteidiger. Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich die TS Ober-Roden und der SV Münster schließlich mit einem Remis.

Die TS Ober-Roden verbuchte insgesamt zehn Siege, acht Remis und elf Niederlagen. Die vergangenen Spiele waren für die Turnerschaft nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Elf Siege, acht Remis und zehn Niederlagen hat der SV Münster momentan auf dem Konto. Der SV Münster ist seit drei Spielen unbezwungen.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt die TS Ober-Roden die FFV Sportfreunde 04, während der SV Münster am selben Tag beim Hanauer 1960 SC antritt.

Das könnte Sie auch interessieren