1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Doppelpack: Traut sichert Spfr. Seligenstadt den Sieg

Erstellt:

Vereinslogo VfR Fehlheim und Spfr. Seligenstadt
Doppelpack: Traut sichert Spfr. Seligenstadt den Sieg © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit 0:2 verlor der VfR Fehlheim am vergangenen Sonntag zu Hause gegen die Spfr. Seligenstadt. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe duelliert, ehe mit dem VfR Fehlheim ein 2:1-Sieger feststand.

Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Philipp Traut für die Spfr. Seligenstadt zur Führung (45.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Sportfreunde, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Mit dem 2:0 sicherte Traut der SFS nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (61.). In der 73. Minute stellte der VfR Fehlheim personell um: Per Doppelwechsel kamen Lasse Lulei und Alexander Butz auf den Platz und ersetzten Darius Ramonas und Evangelos Politakis. In den 90 Minuten war die Spfr. Seligenstadt im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der VfR Fehlheim und fuhr somit einen 2:0-Sieg ein.

Trotz der Niederlage fiel der VfR Fehlheim in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz vier. Neun Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der VfR Fehlheim nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Die Spfr. Seligenstadt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Seligenstädter finden sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Die Gäste bessern ihre eher dürftige Bilanz auf und kommen nun auf insgesamt sieben Siege, ein Unentschieden und neun Pleiten. Die letzten Resultate der Spfr. Seligenstadt konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Das nächste Spiel des VfR Fehlheim findet in zwei Wochen statt, wenn man am 03.12.2022 den SV Münster empfängt. Die Spfr. Seligenstadt hat nächste Woche die Eintracht Wald-Michelbach zu Gast.

Auch interessant