1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Erfüllt JSK Rodgau die Erwartungen?

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

SG SV VfR Dersim steht gegen den JSK Rodgau eine schwere Aufgabe bevor. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich SG SV VfR Dersim auf eigener Anlage mit 0:2 dem VfB Ginsheim II geschlagen geben musste. Am vergangenen Spieltag verlor der JSK Rodgau gegen die Eintracht Wald-Michelbach und steckte damit die dritte Niederlage in dieser Saison ein.

Im Hinspiel erlitt die Elf von Trainer Ecevit Balaban eine knappe 1:2-Niederlage gegen den JSK Rodgau. Springt dieses Mal mehr für SG SV VfR Dersim heraus?

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von SG SV VfR Dersim sind acht Punkte aus sieben Spielen. Gegenwärtig rangiert die Heimmannschaft auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Zu den fünf Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich bei SG SV VfR Dersim sieben Pleiten. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte SG SV VfR Dersim lediglich einmal die Optimalausbeute.

Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 34 Punkte auf das Konto des JSK Rodgau und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Mit nur 19 Gegentoren stellt der Jügesheimer Sport- und Kulturverein die sicherste Abwehr der Liga.

Mit dem 1888 gegründete JSK empfängt SG SV VfR Dersim diesmal einen sehr schweren Gegner.

Auch interessant