-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: Germania Großkrotzenburg – SV Unter-Flockenbach (Sonntag, 15:00 Uhr)

FC Germania 09 fordert SV Unter-Flockenbach heraus

Will der FC Germania 09 den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen den SV Unter-Flockenbach gewonnen werden. Die Germania Großkrotzenburg musste sich im vorigen Spiel dem JSK Rodgau mit 0:2 beugen. Der SV Unter-Flockenbach gewann das letzte Spiel und hat nun neun Punkte auf dem Konto.

Im Angriff weist der FC Germania 09 deutliche Schwächen auf, was die nur zwei geschossenen Treffer eindeutig belegen.

In der Defensive des SV Unter-Flockenbach griffen die Räder ineinander, sodass die Mannschaft von Trainer Mirko Schneider im bisherigen Saisonverlauf erst dreimal einen Gegentreffer einsteckte. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des SV Unter-Flockenbach.

Mit im Schnitt mehr als zwei geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm des SV Unter-Flockenbach zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive der Germania Großkrotzenburg nicht zu den dichtesten. Trainer Christos Tsifnas muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen den SV Unter-Flockenbach nicht untergehen.

Die Ausgangslage spricht für den SV Unter-Flockenbach, womit die Germania Großkrotzenburg sich jedoch noch lange nicht geschlagen geben sollte.

Das könnte Sie auch interessieren