-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: Eintracht Wald-Michelbach – FFV Sportfreunde 04, 0:0 (0:0)

FFV Sportfreunde 04 sichert sich einen Zähler

Die Eintracht Wald-Michelbach ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen die FFV Sportfreunde 04 hinausgekommen. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich die FFV Sportfreunde 04 vom Favoriten. Zu einer torreichen Angelegenheit war das Hinspiel ausgeartet. 3:3 hatte es mit dem Schlusspfiff geheißen.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für das Wald-Michelbach und die FFV Sportfreunde 04 ohne Torerfolg in die Kabinen. In der 77. Minute wechselte die Eintracht Wald-Michelbach Jens Bundschuh für Lennart Borgenheimer ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich die SV Eintracht und die FFV Sportfreunde 04 schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Ein Punkt reichte dem Wald-Michelbach, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 29 Punkten stehen die Wald-Michelbacher auf Platz fünf. Die Eintrachtler verbuchten insgesamt acht Siege, fünf Remis und vier Niederlagen. Das Heimteam befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Große Sorgen wird sich Mehmet Somrun um die Defensive machen. Schon 45 Gegentore kassierte die FFV Sportfreunde 04. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Die Speuzer finden sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Sieben Siege, drei Remis und acht Niederlagen haben die Sportfreunde momentan auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für den FFV, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Die Eintracht Wald-Michelbach erwartet am Mittwoch die Germania Großkrotzenburg. Kommenden Sonntag (14:30 Uhr) bekommt die FFV Sportfreunde 04 Besuch von SG SV VfR Dersim.

Das könnte Sie auch interessieren