1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Germania Ober-Roden siegt gegen JSK Rodgau

Erstellt:

Vereinslogo Germania Ober-Roden und JSK Rodgau
Germania Ober-Roden siegt gegen JSK Rodgau © SPM Sportplatz Media GmbH

Germania Ober-Roden gewann gegen den JSK Rodgau mit 3:1 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein.

Marco Christophori-Como schoss in der zehnten Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für Germania Ober-Roden. David Oehme nutzte die Chance für den JSK Rodgau und beförderte in der 36. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Fabian Geyer machte in der 49. Minute das 2:1 von Germania Ober-Roden perfekt. Für das 3:1 des 1. FC Germania 08 zeichnete Johannes Günther verantwortlich (56.). Am Schluss schlug Germania Ober-Roden den JSK Rodgau mit 3:1.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ Germania Ober-Roden die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den elften Tabellenplatz ein.

Mit 60 Punkten aus den insgesamt 34 Partien der letzten Spielzeit stand der JSK Rodgau schließlich auf dem fünften Platz. Mit einem Sieg und einer Niederlage weist der Jügesheimer Sport- und Kulturverein eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig stehen die Gäste im Mittelfeld der Tabelle.

Am nächsten Mittwoch reist Germania Ober-Roden zum VfB Ginsheim, zeitgleich empfängt der JSK Rodgau die Eintracht Wald-Michelbach.

Auch interessant