-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: SV Münster – Germania Ober-Roden (Mittwoch, 19:00 Uhr)

Heimmacht SV Münster

Germania Ober-Roden will die Erfolgsserie von drei Siegen beim SV Münster ausbauen. Der SV Münster dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der Hanauer 1960 SC zuletzt mit 7:2 abgefertigt. Zuletzt kam Germania Ober-Roden zu einem 3:2-Erfolg über den SV der Bosnier.

Offensiv konnte dem SV Münster in der Verbandsliga Hessen Süd kaum jemand das Wasser reichen, was die 19 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die Saison des Gastgebers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Mannschaft von Trainer Naser Selmanaj drei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen verbucht.

Germania Ober-Roden präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 19 geschossene Treffer gehen auf das Konto des 1. FC Germania 08. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Teams von Coach Fabian Bäcker.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der SV Münster über dreimal pro Partie. Die Germanen aber auch! Der SV Münster kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Das könnte Sie auch interessieren