1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Kellerduell am Sonntag

Erstellt:

Vereinslogo JSK Rodgau und VfB Ginsheim
Kellerduell am Sonntag © SPM Sportplatz Media GmbH

Der JSK Rodgau will gegen den VfB Ginsheim die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag nahm der JSK Rodgau gegen die SG Rot-Weiss Frankfurt die neunte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Der VfB Ginsheim musste am letzten Spieltag die elfte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen den Ginsheimer und dem JSK Rodgau ermittelt wurde (1:1), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Der JSK Rodgau steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Der letzte Dreier liegt für den Jügesheimer Sport- und Kulturverein bereits drei Spiele zurück.

Der VfB Ginsheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf fremdem Terrain reklamierte der Gast erst vier Zähler für sich. Der VfB Ginsheim besetzt mit zehn Punkten einen direkten Abstiegsplatz. 22:57 – das Torverhältnis des VfB Ginsheim spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Dieses Spiel wird für den VfB Ginsheim sicher keine leichte Aufgabe, da der JSK Rodgau 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant