-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: SG Bornheim Grün-Weiss – SV Münster (Sonntag, 15:00 Uhr)

Pflichtangelegenheit für SG Bornheim

Dem SV Münster steht bei der SG Bornheim Grün-Weiss eine schwere Aufgabe bevor. Die SG Bornheim musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Pars Neu-Isenburg mit 0:2 geschlagen geben. Zwar blieb der SV Münster nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen den SV Unter-Flockenbach trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis.

Die SG Bornheim Grün-Weiss holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 20 Zähler. Aus diesem Grund dürften die Grün-Weissen sehr selbstbewusst auftreten. Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 30 Punkte auf das Konto der Bornheimer und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Gastgeber präsentierten sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 40 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Teams von Sascha Volk. Die SG Bornheim verbuchte neun Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Die SG Bornheim Grün-Weiss tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SV Münster bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Gegenwärtig rangieren die Gäste auf Platz zwölf, haben also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Bislang fuhr die Elf von Naser Selmanaj fünf Siege, vier Remis sowie sechs Niederlagen ein. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der SV Münster kann einfach nicht gewinnen.

Mit im Schnitt mehr als zwei geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm der SG Bornheim zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive des SV Münster nicht zu den dichtesten. Trainer Naser Selmanaj muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen die SG Bornheim Grün-Weiss nicht untergehen.

Gegen die SG Bornheim erwartet den SV Münster eine hohe Hürde.

Das könnte Sie auch interessieren