1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Platzt bei SV Münster der Knoten?

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Der SV Münster hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als den SV Unter-Flockenbach zum Gegner. Der SV Münster musste sich am letzten Spieltag gegen die FFV Sportfreunde 04 mit 1:2 geschlagen geben. Der SV Unter-Flockenbach dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Pars Neu-Isenburg zuletzt mit 5:0 abgefertigt.

Gegenwärtig rangiert der SV Münster auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Bilanz des Heimteams nach 14 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, drei Remis und sechs Pleiten zusammen. Mit dem Gewinnen tat sich die Mannschaft von Trainer Naser Selmanaj zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Mit 33 Punkten steht der SV Unter-Flockenbach auf dem Platz an der Sonne. 58 Tore – mehr Treffer als die Gäste erzielte kein anderes Team der Verbandsliga Hessen Süd. In dieser Saison sammelte der SV Unter-Flockenbach bisher elf Siege und kassierte drei Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Unter-Flockenbach.

Aufpassen sollte der SV Münster auf die Offensivabteilung des SV Unter-Flockenbach, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Trumpft der SV Münster auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-2-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SV Unter-Flockenbach (4-0-3) eingeräumt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den SV Unter-Flockenbach, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des SV Unter-Flockenbach erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des SV Münster.

Auch interessant