1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Rot-Weiß Darmstadt demontiert FFV Sportfreunde 04

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Das Rot-Weiß Darmstadt erreichte einen deutlichen 4:0-Erfolg gegen die FFV Sportfreunde 04. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Das Rot-Weiß Darmstadt wurde der Favoritenrolle gerecht.

Donat Tala brachte den SKV Rot-Weiß in der 13. Minute in Front. In der 32. Minute verwandelte Patrick Bohn einen Elfmeter zum 2:0 für die Rot-Weißen. Marvin Deusser brachte die Gäste in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (33.). Die FFV Sportfreunde 04 ließ zumindest bis zur Pause kein weiteres Tor zu und so blieb es bis zum Halbzeitpfiff beim deutlichen Vorsprung des Rot-Weiß Darmstadt. Abdulrahman Sancak besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für das Rot-Weiß Darmstadt (76.). Zum Schluss feierte das Rot-Weiß Darmstadt einen dreifachen Punktgewinn gegen die FFV Sportfreunde 04.

Große Sorgen wird sich Mehmet Somrun um die Defensive machen. Schon 44 Gegentore kassierte die FFV Sportfreunde 04. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Die Speuzer finden sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Sechs Siege, zwei Remis und acht Niederlagen haben die Sportfreunde derzeit auf dem Konto.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich das Rot-Weiß Darmstadt in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Acht Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat die Elf von Trainer Dominik Lohrer momentan auf dem Konto. Die letzten Resultate des Rot-Weiß Darmstadt konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Am nächsten Sonntag reist die FFV Sportfreunde 04 zum SV der Bosnier, zeitgleich empfängt das Rot-Weiß Darmstadt den SV Unter-Flockenbach.

Auch interessant