1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Roth weist FV Bad Vilbel früh in die Schranken

Erstellt:

Vereinslogo TS Ober-Roden und FV Bad Vilbel
Roth weist FV Bad Vilbel früh in die Schranken © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein Tor machte den Unterschied – die TS Ober-Roden siegte mit 2:1 gegen den FV Bad Vilbel. Hundertprozentig überzeugen konnte die TS Ober-Roden dabei jedoch nicht.

Die Turnerschaft legte los wie die Feuerwehr und ließ durch einen Doppelschlag von Luis Roth aufhorchen (11./14.). Mit der Führung für die Turnerschaft von 1895 ging es in die Halbzeitpause. Beim FV Bad Vilbel kam zu Beginn der zweiten Hälfte Thorben Knauer für Simeon Stellflug in die Partie. Die TS Ober-Roden konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei den Ober-Rodener. Noah Henkelmann ersetzte Burak Kaya, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Nichts ließ der FV Bad Vilbel unversucht: Mit Alexander Bauscher kam ein weiterer nomineller Angreifer in die Begegnung, der Denis Hadzimusic ersetzte (65.). In der 77. Minute stellte die TS Ober-Roden personell um: Per Doppelwechsel kamen Elias Klingenmeier und Arben Mustafa auf den Platz und ersetzten Patrick Bleibdrey und Kewin Siwek. Durch einen von Vladimiros Safaridis verwandelten Elfmeter gelang dem FV Bad Vilbel in der 90. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Obwohl der TS Ober-Roden nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der FV Bad Vilbel zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Die TS Ober-Roden behauptet nach dem Erfolg über den FV Bad Vilbel den fünften Tabellenplatz. Die TS Ober-Roden verbuchte insgesamt sechs Siege, drei Remis und vier Niederlagen.

Der FV Bad Vilbel nimmt mit 13 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Drei Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat der Fußballverein derzeit auf dem Konto.

Die Vilbeler bauen die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Die TS Ober-Roden befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Am kommenden Sonntag tritt das Heimteam bei der FFV Sportfreunde 04 an, während der FV Bad Vilbel zwei Tage zuvor die Spfr. Seligenstadt empfängt.

Auch interessant