-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: SG Bornheim Grün-Weiss – Rot-Weiß Darmstadt, 1:0 (1:0)

SG Bornheim baut Serie aus

Ein Tor machte den Unterschied – die SG Bornheim Grün-Weiss siegte mit 1:0 gegen das Rot-Weiß Darmstadt. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Für Jannis Schwarz war der Einsatz nach zwölf Minuten vorbei. Für ihn wurde Mohamedelamin Camara eingewechselt. Marvin Deusser musste nach nur 19 Minuten vom Platz, für ihn spielte Mike Rummel weiter. Die SG Bornheim ging mit einem Elfmeter von Marius Troll in Führung (22.). Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte. Trainer Dominik Lohrer wollte das Spiel seiner Mannschaft nach vorn bringen und wechselte für den defensiveren Luciano Pepe den offensiver ausgerichteten Nick Neumann ein (77.). Schlussendlich pfiff Referee Dennis Jantz (Wiesbaden) das Spiel ab, ohne dass Tore im zweiten Durchgang zu bejubeln waren. Die SG Bornheim Grün-Weiss brachte am Ende einen knappen Dreier unter Dach und Fach.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschten die Grün-Weissen im Klassement nach vorne und belegen jetzt den neunten Tabellenplatz. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der die Bornheimer ungeschlagen sind.

Das Rot-Weiß Darmstadt holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Der SKV Rot-Weiß findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Mit dem Gewinnen tun sich die Rot-Weißen weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag reist die SG Bornheim zur SG Rot-Weiss Frankfurt, während das Rot-Weiß Darmstadt am selben Tag bei SG SV VfR Dersim antritt.

Das könnte Sie auch interessieren