Vereinslogo SG Bornheim Grün-Weiss und FFV Sportfreunde 04
+
SG Bornheim verliert nach acht Spielen wieder

Verbandsliga Hessen Süd: SG Bornheim Grün-Weiss – FFV Sportfreunde 04, 1:4 (0:2)

SG Bornheim verliert nach acht Spielen wieder

Mit 1:4 verlor die SG Bornheim Grün-Weiss am vergangenen Sonntag deutlich gegen die FFV Sportfreunde 04. Das Hinspiel hatte die SG Bornheim mit 1:0 knapp für sich entschieden.

Giuseppe Signorelli traf früh und machte mit seinem Doppelpack den Traumstart der FFV Sportfreunde 04 perfekt (4./9.). Die SG Bornheim Grün-Weiss war gewillt, den Rückstand umzubiegen. Mit Marius Troll, der Bela Schuster ersetzte, kam ein zusätzlicher nomineller Angreifer ins Spiel (14.). Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Mit dem 3:0 durch Bilal Zerouali schien die Partie bereits in der 48. Minute mit der FFV Sportfreunde 04 einen sicheren Sieger zu haben. Teklu Tewelde schoss die Kugel zum 1:3 für die SG Bornheim über die Linie (50.). Danyal Tekin verwandelte in der 60. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung der FFV Sportfreunde 04 auf 4:1 aus. Letztlich fuhren die Speuzer einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Die SG Bornheim Grün-Weiss hat auch nach der Pleite die zweite Tabellenposition inne. Die Grün-Weissen weisen in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 13 Erfolgen, sieben Punkteteilungen und vier Niederlagen vor. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlten die Gastgeber deutlich. Insgesamt nur sechs Zähler weisen die Bornheimer in diesem Ranking auf.

Bei der FFV Sportfreunde 04 präsentierte sich die Abwehr angesichts 52 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (52). Auf dem zehnten Platz der Hinserie nahm man von den Sportfreunde wenig Notiz. Der aktuell erste Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Trotz des Sieges bleibt der FFV auf Platz sechs. Der Gast verbuchte insgesamt zwölf Siege, drei Remis und neun Niederlagen. Die FFV Sportfreunde 04 befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Nächster Prüfstein für die SG Bornheim ist der JSK Rodgau (Sonntag, 15:00 Uhr). Die FFV Sportfreunde 04 misst sich am selben Tag mit dem SV Unter-Flockenbach (15:30 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren