Vereinslogo Rot-Weiß Darmstadt und SG SV VfR Dersim
+
SG SV VfR Dersim sichert sich einen Zähler

Verbandsliga Hessen Süd: Rot-Weiß Darmstadt – SG SV VfR Dersim, 0:0 (0:0)

SG SV VfR Dersim sichert sich einen Zähler

Das Rot-Weiß Darmstadt ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen SG SV VfR Dersim hinausgekommen. SG SV VfR Dersim erwies sich gegen das Rot-Weiß Darmstadt als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Das Hinspiel war 2:0 für SG SV VfR Dersim ausgegangen.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Varol Akgöz von den Gästen, der in der zwölften Minute vom Platz musste und von Carlos Eduardo Gomes de Paulo ersetzt wurde. Bis Referee Vincent Schandry (Königstein im Taunus) den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Das Konto des Rot-Weiß Darmstadt zählt mittlerweile 53 Punkte. Damit steht der SKV Rot-Weiß kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz. Die Rot-Weißen verbuchten insgesamt 15 Siege, acht Remis und sechs Niederlagen. Seit zehn Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die Gastgeber zu besiegen.

Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt SG SV VfR Dersim eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein. Elf Siege, sieben Remis und elf Niederlagen hat SG SV VfR Dersim derzeit auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für SG SV VfR Dersim, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Das Rot-Weiß Darmstadt tritt am Samstag, den 14.05.2022, um 16:00 Uhr, bei der Eintracht Wald-Michelbach an. Einen Tag später (15:30 Uhr) empfängt SG SV VfR Dersim die Spvgg. Oberrad.

Das könnte Sie auch interessieren