1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

Spätes Becker-Tor sichert das Unentschieden

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Ein 2:2-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung des SV Unter-Flockenbach gegen die Spvgg. Oberrad. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich die Spvgg. Oberrad vom Favoriten.

Der SV Unter-Flockenbach geriet schon in der dritten Minute in Rückstand, als Maximilian Waas das schnelle 1:0 für die Spvgg. Oberrad erzielte. Niklas Schneider war zur Stelle und markierte das 1:1 des SV Unter-Flockenbach (23.). Ilias Tzimanis versenkte den Ball in der 38. Minute im Netz der Spvgg. Oberrad. Mit einem Tor Vorsprung für den SV Unter-Flockenbach ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Trainer Gültekin Cagritekin wollte das Spiel seiner Mannschaft nach vorn bringen und wechselte für den defensiveren Gideon Betz den offensiver ausgerichteten Masse Bell Bell ein (74.). Timo Becker war es, der in der 84. Minute das Spielgerät im Gehäuse des SV Unter-Flockenbach unterbrachte. Beim Abpfiff durch den Unparteiischen Marius Ulbrich (Büdingen) stand es zwischen den Gastgebern und der Spvgg. Oberrad pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Mit 35 Zählern führt der SV Unter-Flockenbach das Klassement der Verbandsliga Hessen Süd souverän an. Erfolgsgarant der Mannschaft von Mirko Schneider ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 62 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Nur dreimal gab sich der SV Unter-Flockenbach bisher geschlagen. Der SV Unter-Flockenbach ist seit drei Spielen unbezwungen.

Die Spvgg. Oberrad holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Trotz eines gewonnenen Punktes fielen die Nullfünfer in der Tabelle auf Platz sechs. Die Spielvereinigung 05 verbuchte insgesamt acht Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. Der letzte Dreier liegt für die Oberrader bereits drei Spiele zurück.

Nächster Prüfstein für den SV Unter-Flockenbach ist das Rot-Weiß Darmstadt auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Die Spvgg. Oberrad misst sich zur selben Zeit mit der SG Bornheim.

Auch interessant