1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

SV der Bosnier braucht Punkte

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Gegen das 1960 Hanau soll dem SV der Bosnier das gelingen, was dem Sportverein der Bosnier in den letzten sechs Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Am vergangenen Sonntag ging der Hanauer 1960 SC leer aus – 2:3 gegen das Rot-Weiß Darmstadt. Auf heimischem Terrain blieb der SV der Bosnier am vorigen Sonntag aufgrund der 0:2-Pleite gegen SG SV VfR Dersim ohne Punkte.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (2-1-0) wird das 1960 Hanau diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mehr als Platz sieben ist für den Hanauer Sportclub 1960 gerade nicht drin. Zweimal ging der HSC 1960 bislang komplett leer aus. Hingegen wurde viermal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Auswärts verbuchte der SV der Bosnier bislang erst vier Punkte. Die Bosnier befinden sich derzeit im Tabellenkeller. Die bisherige Ausbeute des Gasts: zwei Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich das Team von Trainer Husein Velagic zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Aufpassen sollte der SV der Bosnier auf die Offensivabteilung des Hanauer 1960 SC, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

Der SV der Bosnier hat mit dem 1960 Hanau im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Auch interessant