-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: SV der Bosnier – SV Unter-Flockenbach, 3:4 (1:1)

SV der Bosnier seit fünf Spielen ohne Sieg

Am Mittwoch trafen der SV der Bosnier und der SV Unter-Flockenbach aufeinander. Das Match entschied der Tabellenführer mit 4:3 für sich. Die Überraschung blieb aus, sodass der SV der Bosnier eine Niederlage kassierte.

Linus Hebling brachte den Sportverein der Bosnier in der sechsten Minute ins Hintertreffen. In der 21. Minute erzielte Husejn Mevkic das 1:1 für die Bosnier. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. In der Halbzeitpause änderte Mirko Schneider das Personal und brachte Niklas Schneider und Nils Eckstein mit einem Doppelwechsel für Anton Weber und Ilias Tzimanis auf den Platz. Mit einem schnellen Doppelpack (54./59.) zum 3:1 schockte Chris Diefenbach den SV der Bosnier. Um die drohende Niederlage abzuwenden, kam mit Matej Rugle ein zusätzlicher nomineller Angreifer für die Gastgeber in die Partie (59). Hamza Reko witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:3 für die Mannschaft von Husein Velagic ein (66.). Kodai Hayashi versenkte den Ball in der 79. Minute im Netz des SV Unter-Flockenbach. Gefeierter Mann des Spiels war Diefenbach, der den Gästen mit seinem Treffer in der 85. Minute den Vorsprung brachte. Am Ende nahm der SV Unter-Flockenbach beim SV der Bosnier einen Auswärtssieg mit.

Für den SV der Bosnier gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der SV der Bosnier befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat der SV der Bosnier derzeit auf dem Konto.

Der SV Unter-Flockenbach ist mit 18 Punkten aus acht Partien gut in die Saison gestartet. Erfolgsgarant des SV Unter-Flockenbach ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 28 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.

Der Motor des SV der Bosnier stottert gegenwärtig – seit fünf Spielen ist man jetzt sieglos. Anders ist die Lage hingegen beim SV Unter-Flockenbach, wo man insgesamt 18 Punkte auf dem Konto verbucht und damit den 13. Tabellenplatz einnimmt.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der SV der Bosnier SG SV VfR Dersim, während der SV Unter-Flockenbach am selben Tag gegen die Reserve des VfB Ginsheim Heimrecht hat.

Das könnte Sie auch interessieren