-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: Spvgg. Oberrad – SV der Bosnier, 3:1 (2:0)

SV der Bosnier verliert die Tabellenführung

Die Spvgg. Oberrad fügte dem SV der Bosnier am Sonntag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 3:1.

Kaan Köksal brachte den SV der Bosnier per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der achten und 37. Minute vollstreckte. Mit der Führung für die Spvgg. Oberrad ging es in die Kabine. Husein Velagic änderte das Personal des SV der Bosnier zu Beginn des zweiten Durchgangs. Milan Damjanovic spielte fortan für Kenan Hadzic weiter. Wenige Minuten später holte Gültekin Cagritekin Köksal vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Ilias Mouktader (72.). Für das 1:2 des SV der Bosnier zeichnete Edin Kitic verantwortlich (87.). Mouktader stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 3:1 für die Spvgg. Oberrad her (90.). Als der Unparteiische Ali-Kaan Pelitli (Gießen) die Partie abpfiff, reklamierten die Nullfünfer schließlich einen 3:1-Heimsieg für sich.

Die Spielvereinigung 05 ist jetzt mit sechs Zählern punktgleich mit dem SV der Bosnier, platziert sich jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 5:4 auf dem siebten Rang etwas dahinter. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Während die Spvgg. Oberrad am kommenden Mittwoch den SV Münster empfängt, bekommt es der SV der Bosnier am selben Tag mit der SG Bornheim Grün-Weiss zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren