-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: FFV Sportfreunde 04 – SV Münster (Sonntag, 15:30 Uhr)

SV Münster will Trendwende einleiten

Der SV Münster will nach vier Spielen ohne Sieg bei der FFV Sportfreunde 04 endlich wieder einen Erfolg landen. Während die FFV Sportfreunde 04 nach dem 4:0 über den SV Pars Neu-Isenburg mit breiter Brust antritt, musste sich der SV Münster zuletzt mit 1:3 geschlagen geben.

Die Heimbilanz der FFV Sportfreunde 04 sieht sehr traurig aus. Nur zweimal siegten die Speuzer bisher auf dem eigenen Platz. Auf eine sattelfeste Defensive können die Sportfreunde bislang noch nicht bauen. Die bereits 38 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Mehmet Somrun den Hebel ansetzen muss.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SV Münster bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler.

Ins Straucheln könnte die Defensive des Teams von Coach Naser Selmanaj geraten. Die Offensive der FFV Sportfreunde 04 trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Während der SV Münster mit 18 Punkten derzeit Platz zehn innehat, liegt die FFV Sportfreunde 04 mit zwei Punkten weniger gleich dahinter auf Platz elf auf der Lauer. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Die FFV Sportfreunde 04 wie auch der SV Münster haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Mit der FFV Sportfreunde 04 spielt der SV Münster gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Das könnte Sie auch interessieren