Vereinslogo SV Unter-Flockenbach und JSK Rodgau
+
SV Unter-Flockenbach auf Aufstiegskurs

Verbandsliga Hessen Süd: SV Unter-Flockenbach – JSK Rodgau, 4:2 (2:1)

SV Unter-Flockenbach auf Aufstiegskurs

Durch ein 4:2 holte sich der SV Unter-Flockenbach in der Partie gegen den JSK Rodgau drei Punkte. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SV Unter-Flockenbach wurde der Favoritenrolle gerecht. Partout keine Probleme hatte der Gastgeber im Hinspiel gehabt, als man einen 5:2-Sieg holte.

Das 1:0 des Ligaprimus stellte Nico Hammann sicher (13.). Bereits in der 15. Minute erhöhte Müslüm Arikan den Vorsprung des SV Unter-Flockenbach. Der SV Unter-Flockenbach musste den Treffer von Till Fakic zum 1:2 hinnehmen (35.). Ein Tor auf Seiten des SV Unter-Flockenbach machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Hammann schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (60.). Ab der 72. Minute bereicherte der für Petrit Hulaj eingewechselte Savvas Konstantinidis den JSK Rodgau im Vorwärtsgang. Ismail Tottouh Ballesteros versenkte den Ball in der 75. Minute im Netz des SV Unter-Flockenbach. Der JSK Rodgau wehrte sich mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage und wechselte mit Damjan Balic einen weiteren nominellen Stürmer für Chakib Neteoui Flores ein. Der Treffer von Daniel Ehret in der 81. Minute schürte bei Fans und Spielern die Hoffnung auf den Aufstieg. In den 90 Minuten war der SV Unter-Flockenbach im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der JSK Rodgau und fuhr somit einen 4:2-Sieg ein.

Nach 25 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für den SV Unter-Flockenbach 55 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des SV Unter-Flockenbach stets gesorgt, mehr Tore als der SV Unter-Flockenbach (93) markierte nämlich niemand in der Verbandsliga Hessen Süd.

Mit 45 ergatterten Punkten steht der JSK Rodgau auf Tabellenplatz sechs. 13 Siege, sechs Remis und acht Niederlagen hat der Jügesheimer Sport- und Kulturverein derzeit auf dem Konto.

Der SV Unter-Flockenbach gibt am Mittwoch seine Visitenkarte bei der Spvgg. Oberrad ab. Am Sonntag empfängt der JSK Rodgau die FFV Sportfreunde 04.

Das könnte Sie auch interessieren