-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: Rot-Weiß Darmstadt – TS Ober-Roden (Sonntag, 15:00 Uhr)

TS Ober-Roden im Negativtrend

Die TS Ober-Roden will im Spiel beim Rot-Weiß Darmstadt nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Gegen die SG Rot-Weiss Frankfurt kam das Rot-Weiß Darmstadt im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Die TS Ober-Roden musste sich am letzten Spieltag gegen die Spvgg. Oberrad mit 1:2 geschlagen geben.

Nach zwölf ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Rot-Weiß Darmstadt insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen. Die passable Form des SKV Rot-Weiß belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auf fremden Plätzen läuft es für die TS Ober-Roden bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere fünf Zähler. Der bisherige Ertrag der Turnerschaft in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte die Turnerschaft von 1895 lediglich einen Sieg.

Die Hintermannschaft der Ober-Rodener ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Rot-Weiß Darmstadt mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler.

Gegen das Rot-Weiß Darmstadt rechnet sich die TS Ober-Roden insgeheim etwas aus – gleichwohl geht das Rot-Weiß Darmstadt leicht favorisiert ins Spiel.

Das könnte Sie auch interessieren