1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Süd

VfR Fehlheim schwächelt

Erstellt:

Vereinslogo JSK Rodgau und VfR Fehlheim
VfR Fehlheim schwächelt © SPM Sportplatz Media GmbH

Der VfR Fehlheim will im Spiel beim JSK Rodgau nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Während der JSK Rodgau nach dem 3:0 über SG SV VfR Dersim mit breiter Brust antritt, musste sich der VfR Fehlheim zuletzt mit 1:3 geschlagen geben.

Gegenwärtig rangiert der JSK Rodgau auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Bilanz der bisherigen Saison des Jügesheimer Sport- und Kulturverein kommt ausgeglichen daher: Jeweils fünf Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Der 1888 gegründete JSK ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 28 Punkte auf das Konto des VfR Fehlheim und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Das bisherige Abschneiden der Gäste: acht Siege, vier Punkteteilungen und drei Misserfolge. Mit dem Gewinnen tat sich der VfR Fehlheim zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Aufpassen sollte der JSK Rodgau auf die Offensivabteilung des VfR Fehlheim, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Trumpft der JSK Rodgau auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-3-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem VfR Fehlheim (6-2-2) eingeräumt.

Mit dem VfR Fehlheim trifft der JSK Rodgau auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Auch interessant