-
+
-

Verbandsliga Hessen Süd: Eintracht Wald-Michelbach – TS Ober-Roden (Samstag, 16:00 Uhr)

Wald-Michelbach will Trend fortsetzen

Die TS Ober-Roden will nach fünf Spielen ohne Sieg beim Wald-Michelbach endlich wieder einen Erfolg landen. Die Eintracht Wald-Michelbach siegte im letzten Spiel gegen die SG Rot-Weiss Frankfurt mit 3:1 und liegt mit 22 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich die TS Ober-Roden kürzlich gegen den SV der Bosnier zufriedengeben.

Die Heimbilanz des Wald-Michelbach sieht sehr traurig aus. Nur zweimal gewann die SV Eintracht bisher auf dem eigenen Platz. Mehr als Platz acht ist für die Wald-Michelbacher gerade nicht drin. Die Eintrachtler holten aus den bisherigen Partien sechs Siege, vier Remis und drei Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Heimmannschaft – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Lediglich fünf Punkte stehen für die TS Ober-Roden auswärts zu Buche. Momentan besetzt die Turnerschaft den ersten Abstiegsplatz. Die Zwischenbilanz der Turnerschaft von 1895 liest sich wie folgt: vier Siege, vier Remis und sechs Niederlagen. Mit dem Gewinnen taten sich die Ober-Rodener zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Besonderes Augenmerk sollte die TS Ober-Roden auf die Offensive der Eintracht Wald-Michelbach legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt.

Die TS Ober-Roden hat mit dem Wald-Michelbach im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Das könnte Sie auch interessieren